Flach- und Profilschleifmaschinen Profilschleifmaschinen Portalschleifmaschinen

 
Außenrundschleifmaschinen   Innenrundschleifmaschinen
 
 
 Rundtischschleifmaschinen    AeroLap Polier-Läppmaschine

Das 1935 in Japan gegründete Unternehmen unterstützt weltweit alle Schlüsselindustrien mit moderner Schleif- und Poliertechnologie. Kürzlich feierte Okamoto das 80-jährige Bestehen unter anderem mit einem Tag der offenen Tür im Stammwerk im japanischen Annaka, bei dem zahlreiche neue Entwicklungen vorgestellt wurden, die auch für europäische Hersteller interessant sind. Okamoto steht seit über 80 Jahren für führende Schleiftechnologie und hat sich mit aktuell rund 1700 Mitarbeitern zu einem der größten Hersteller weltweit entwickelt. Durch eine umfassende Produktpalette für alle Bereiche der Schleiftechnik – Werkzeug- und Spezialmaschinen, Pitch-Polisher zum Läppen und Polieren und Halbleiter-Equipment, etwa zum Siliziumschleifen – erhält der Anwender aufeinander abgestimmte Technologie bis hin zum letzten, entscheidenden Schliff. Okamoto-Komplettlösungen finden sich im Werkzeug-, Maschinen- oder Fahrzeugbau, in der Raumfahrtindustrie oder in der Halbleiter- und optischen Industrie. Produktionsstätten in Japan, Singapur und Thailand haben sich eine schnelle Realisation auch größerer Maschinen-Chargen nach hohen Qualitätsstandards zum Ziel gesetzt. In vielen Ländern finden sich Tochtergesellschaften wie etwa die die Europazentrale, Okamoto Europe GmbH, im hessischen Langen nahe bei Frankfurt. Dort werden in Zusammenarbeit mit dem japanischen Mutterwerk die Bedürfnisse des Marktes analysiert, um den Kunden zuverlässige, produktive Lösungen für ihre Schleifaufgaben zu liefern. Zudem bietet Langen mit seinem Vorführ- und Applikationszentrum einen Querschnitt durch das umfangreiche Programm von Okamoto.