UPZ 210 Li / LiII

Hohe Präzision und kurze Bearbeitungszeiten verspricht die Profilschleifmaschine UPZ 210 Li. Das Maschinenkonzept vereint die Vorteile des Nach-, Form- und des Einstech-Profil-Schleifens.

Die Lineartechnik und Steuerungstechnik der Profilschleifmaschine sowie ein Hydrostatiksystem zur Tischstabilität ermöglichen kurze Schleifzeiten und hohe Oberflächengüten.

Für die Tischbewegung kommen Linearmotoren zum Einsatz, die Tischgeschwindigkeiten mit 50 m/min ermöglichen. Es sind dadurch maximal 250 Doppelhübe/min möglich. Die Anordnung der Führungen der Längs- und Querachse auf der gleichen Ebene trage ebenso zur mechanischen Stabilität der Profilschleifmaschine bei wie der verstärkte Gusskörper.

Profilschleifmaschine mit schwenkbarem Schleifspindelkopf

Der Schleifspindelkopf kann um ± 50° geschwenkt werden, was exaktes Schleifen von vertikalen Schultern erlaube. Standardmäßig ist die Schleifmaschine mit einer CCD-Kamera mit einem Vergrößerungsfaktor von maximal 1000 ausgerüstet.

Sie nimmt das erzeugte Profil auf. Sollten Verzerrungen entstehen, korrigiere die integrierte Software dies während des Schleifvorganges. Die Steuerung Fanuc 31i mache schnellen Datentransfer zwischen Schleifmaschine und CNC möglich.