Flach- und Profilschleifmaschinen

Mit den Flachschleifmaschinen der ACC­ Serie hat Okamoto wirtschaftliche Lösungen zum Highspeed­Grinding im Produktportfolio. Mit den Flachschleifmaschinen der ACC­Serien wie auch den Doppelsäulenmaschinen zum Schleifen großer Bauteile hat der in Langen bei Frankfurt ansässige Schleiftechnologie­ Spezialist dazu wirtschaftliche Lösungen im Produktportfolio. Werkzeug­, Maschinen­ oder Fahrzeugbau, Raumfahrt­, Halbleiter­, Wafer­ und optische Industrie: Mit der rasanten Entwicklung innovativer Anlagenkonzepte findet HSG in immer mehr industriellen Schleifprozessen Anwendung. Okamoto stellt den verschiedensten Industriesparten dazu ein einzigartiges, komplettes Produktportfolio für alle Bereiche der Schleiftechnik zur Verfügung. Trotz immer höherer Geschwindigkeiten rückt in all diesen Branchen die Oberflächengüte der entsprechenden Produkte deutlich mehr in den Fokus. Denn je feiner die Ebenheit, desto höher ist die Qualität – und die erreicht Okamoto durch innovative Maschinenkonzepte. Beispiele dafür sind die neuen Präzisions­-Flachschleifmaschinen ACC CA und ACC CAiQ. Damit drückt Okamoto mächtig aufs Gas: Bis zu 60 Prozent schnellere Bearbeitungszeit verspricht der weltweit größte Schleifmaschinenhersteller. Und dies bei höchster Präzision. Fortschrittliches Steuerungskonzept Zur EMO präsentiert Okamoto auch ein neues, fortschrittliches Steuerungskonzept: Die neue PC basierte Steuerung führt den Anwender automatisch über Touch­Screen­ Bedienung durch die Menüs. Die Bedienoberfläche ist ohne Texteinheiten komplett graphisch gestaltet, und die intelligente Datenauswahl hilft dem Operator zusätzlich, problemlos die notwendigen Parameter einzustellen.