Poliermaschinen

 

Finishingsystem zum Läppen unregelmäßiger Profile

Zum hochfeinen Läppen von unregelmäßigen Profilen, auch von kleinen Werkzeugen und Bauteilen ist die AERO LAP ausgelegt. Dank der speziellen Suspension Multicone ist ein automatisierter Läppprozess möglich, ohne dass die Geometrie der bearbeiteten Komponente verändert wird. Multicone ist ein spezielles, elasti- sches Trägermaterial, das mit Diamantenpulver versetzt ist. Mit einer besonderen Turbine, bringt die Aero Lap das Multicone schonend auf das Profil des Bauteils.

  • Problemloses Läppen unregelmäßiger Profile
  • Standzeitverlängerung aller Werkzeuge (Bohrer, Fräser, Umformstempel etc.)
  • Geeignet für PVD / CVD Beschichtungen (Vor-/Spiegelglanz-Läppen)
  • Geringe Staub- und Geräuschentwicklung

Standard Spezifikationen

Einheit

Y100

Y300

Werkstückabmessungen

mm

200 x 200

300 x 300

Luftanschluss

bar

5-8

5-8

Stromversorgung 3 Phasen 50 Hz 16 A

V

400

400

Maschinengröße B x H x T

mm

470 x 1300 x 650

700 x 1600 x 900

Beim Läppen trägt eine Suspension aus Schmiermitteln und Schleifkörnern winzigste Unebenheiten der Werkstück-Oberflächen in mehreren Richtungen ab. Automatisiertes Läppen kleiner, harter Bauteile mit reproduzierbar präzisen Rauheitswerten ist prozesssicher auch in Großserie möglich: Mit Aero-Lap stellt der Schleifmaschinenhersteller Okamoto dazu eine Technologie bereit, die in kurzer Zeit Oberflächengüten von bis zu Ra 0,1 µm produziert. Das Einsatzgebiet ist breit gefächert und reicht vom Maschinen-, Werkzeug-und Formenbau über die allgemeine Bauteilherstellung bis hin zur Fertigung von Komponenten, die bioverträglich sein müssen oder in der Medizin- und Pharmaindustrie zum Einsatz kommen.