MP-V

Mit der MP-46V bietet Okuma ein vertikales 3-Achsen-Bearbeitungszentrum zur Fertigung von hochpräzisen Werkstücken und für Bearbeitungsaufgaben im Werkzeug- und Formenbau bei denen höchste Anforderungen an die Oberflächenqualität gestellt werden. Die optimierte Bettkonstruktion von Okuma mit niedrigem Schwerpunkt und breitem Portal lässt hohe Beschleunigungen der Achsen und der Spindel zu.

Das bewährte Okuma Thermo-Verträgliche Konzept (TFC), bestehend aus einer Thermo-Aktiven Kompensationssystem-Spindel  (TAS-S) und Konstruktion (TAS-C), gewährleistet in Verbindung mit den ölgekühlten Kugelrollspindeln und direkten, absoluten Messsystemen in allen Achsen, höchste Präzision und Prozesssicherheit. Durch das bei der Okuma MP-46V standardmäßig eingesetzte Advanced TA S-C wird sogar die Wärmeausdehnung des Maschinentisches kompensiert.