GENOS

Baureihe GENOS L

Die Okuma Maschinen gibt es in 2 Baugrößen mit zur Zeit 11 Modellvarianten jeweils mit drehbereiter Paketausführung, auch mit Y-Achse und Gegenspindel. Flachführungen und schwere Revolver-Ausführungen von Okuma ermöglichen kräftige Zerspanung und sehr lange Standzeiten. Auch hier wird natürlich die erfolgreiche Okuma-eigene Steuerung OSP-P200L/300L mit umfangreicher Komfortausstattung eingesetzt. Ideal für den Einstieg in die Okuma-Klasse. Für kleine bis große Losgrößen.

Betriebsbereite Komfortausstattung:

  • Verstärkter Hauptantrieb 11 bzw. 15 kW
  • Hohlspanneinrichtung mit Futter
  • Scharnierband-Späneförderer
  • Werkzeugmesseinrichtung
  • Kühlmittelpumpe 4 bar
  • Farb-LCD TFT 15'' mit 3D Farbgrafik und Touch Screen/Panel mit Schutzfolie
  • Zweites Betriebssystem Windows XP
  • Teileprogrammspeicher 2 GB
  • 2 Anschlüsse USB 2.0 am Bedienpult
  • Schnittstelle Ethernet/LAN mit Browser und DNC-T1 für Programmübertragung
  • Vorbereitet zur Ferndiagnose per Internet

Optionen:

  • 12 angetriebene Werkzeuge (DIN 69880) bis 6.000 1/min. und C-Achse
  • Y-Achse
  • Gegenspindel
  • Steuerungs-Erweiterungs Kit (TEX Kit)
  • Dialog-Programmierung "Advance One Touch IGF" mit automatischer Arbeitsplanerstellung
  • Werkzeugüberwachungssystem
  • Interface Stangenlademagazin
  • Werkstückrutsche
  • Futter öffnen/schließen bei laufender Spindel über M-Fuktion