GENOS

Baureihe GENOS L

Die Okuma Maschinen gibt es in 2 Baugrößen mit zur Zeit 6 Modellvarianten jeweils mit drehbereiter Paketausführung, auch mit Y-Achse und Gegenspindel. Flachführungen und schwere Revolver-Ausführungen von Okuma ermöglichen kräftige Zerspanung und sehr lange Standzeiten. Auch hier wird natürlich die erfolgreiche Okuma-eigene Steuerung OSP-300L mit umfangreicher Komfortausstattung eingesetzt. Ideal für den Einstieg in die Okuma-Klasse. Für kleine bis große Losgrößen.

Betriebsbereite Komfortausstattung:

  • Geschabte Flachführungen
  • Hauptspindel als Hohlwellenmotor 15 kW, 326 nM - 5.000 1/min. bei L2000-e
  • Hauptspindel als Hohlwellenmotor 22 kW, 412 nM - 4.500 1/min. bei L3000-e
  • NC Reitstock inkl. Justierfunktion, Kraft via M-Befehl umschlatbar
  • 12 angetriebene Werkzsugstationen 4 kW, 15,3 Nm, 50-6.000 1/min. C-Achse bei L2000-e
  • 12 angetriebene Werkzsugstationen 7 kW, 23,7 Nm, 50-4.500 1/min. C-Achse bei L3000-e
  • Hohlspannzylinder mit Dreibackenfutter Ø 210mm, Bohrung im Futter Ø 52mm bei L2000-e
  • Hohlspannzylinder mit Dreibackenfutter Ø 254mm, Bohrung im Futter Ø 70mm bei L3000-e
  • Werkzeugmesseinrichtung
  • Scharnierband-Späneförderer
  • Werkzeughalterpacket (ohne angetr. Werkzeuge)
  • Kühlmittelpumpe 4 bar
  • Dialogprogrammierung mit automatischer Arbeitsplanerstellung
  • Mehr als 30 smarte Premiumapps
  • EcoSuite Energiesparfunktion

Optionen:

  • Y-Achse
  • Gegenspindel
  • Interface Stangenlademagazin
  • Werkstückrutsche
  • Futter öffnen/schließen bei laufender Spindel über M-Fuktion

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.