LU

Baureihe LU mit 2 WZ-Revolvern

In 4 Baugrößen seit Jahrzehnten Technologie- und Marktführer bei  4-achsiger  Synchron- und Simultanbearbeitung mit 2 WZ-Revolvern und durchschnittlich 35% reduzierten Stückzeiten/Stückkosten. Durch massive Bauweise, überdimensionierten und geschabte Flachführungen und drehmomentstarke Antriebe sind diese Maschinen besonders auch für die Bearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen und Hartdrehen geeignet. Auch die komfortable Okuma-eigene Steuerung OSP-P300L ist anerkannt führend in der 4-Achsen-Programmierung.

Für universelle Drehteile, mittlere bis große Losgrößen.

 

Serienmäßige Komfortausstattung:

  • 15" Farb-LCD TFT (1024 x 768) mit 3-D-Farbgrafik als Touch Screen/Panel mit Schutzfolie und PDA-Stift
  • Zweites Betriebssystem Windows XP für Bedienung und Datenkommunikation offen und frei nutzbar für XP-kompatible Anwendungen
  • Dialog-Programmierung "Advanced One-Touch-IGF" mit autom. Arbeitsplanerstellung
  • Werkzeugüberwachungssystem für Standzeit und Bruch
  • Werkzeugmesseinrichtung als Einrichthilfe für normale Spannfutter (bei Einsatz Futter Ø 250 mm nur ohne Backen)
  • Teileprogrammspeicher 2 GB, max. Länge einzelnes Teileprogramm 2MB
  • Maschinenmanagement MacMan mit integrierter BDE (Betriebsdatenerfassung)
  • 2 Anschlüsse USB 2.0 am Bedienpult
  • Schnittstelle Ethernet/LAN mit Browser und DNC-T1 für Programmübertragung
  • Reduzierung maschinenbedingter Nebenzeiten
  • Vorbereitet zur Ferndiagnose während Garantiezeit
  • Harmonische Drehzahlschwingung durch periodische Drehzahländerung

... und vieles mehr als Standard ...

Optionen:

  • Reitstock
  • Angetriebene Werkzeuge / C-Achse
  • In-Prozess-Messen / Externes Messen
  • Hartdreh-Kit
  • Selbstzentrierende Lünette
  • Automatisierung / Handhabungssysteme
  • Y-Achse

 

 

Prospe

Prospek