OPS VIRUS PROTECTION SYSTEM

 

Umfassender Schutz vor Viren: Das OSP Virus Protection System (OSP-VPS) integriert ein Modul (VSAPI) des Herstellers Trend Micro, das die OSP-P-Steuerungen von Okuma (OSP-P300/P200A/P200/P20) vor Vireninfektionen über Netzwerke oder USB-Speichermedien schützt. Das Virenschutzsystem ist erforderlich für alle Anwender, die virusgefährdete Daten austauschen sowie Benutzer, die nur mit vertrauenswürdigen Geräten arbeiten dürfen.

Merkmale

  • Zuverlässigkeit: Vor jeder Aktualisierung der Virendefinitionsdatei und der Virensuchmaschine prüft Okuma die korrekte Funktionsweise, um Erkennungsfehler der CNC-Software zu verhindern.
  • Wartungsfreundlichkeit: Bei Erkennung eines Virus wird ein Alarm ausgegeben. 
    Der Anwender kann die nötigen Gegenmaßnahmen auf der Anzeige leicht auswählen.
  • Sicherheit: Die Virensuchläufe erfolgen nach dem Abschluss automatischer oder manueller Eingabevorgänge, um die Bildschirmdialoge nicht zu verlangsamen. Die Echtzeitüberwachung gewährleistet Schutz vor Angriffen während der Eingabevorgänge.
  • Anwenderfreundlichkeit: Die Aktualisierungen der Virendefinitionsdatei und der Virensuchmaschine können entweder manuell über den PC des Anwenders oder automatisch über das Internet erfolgen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.